DRK-Generalsekretariat

Sachbearbeiter/-in Beschaffung / Logistik


Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Wir suchen für das Team "Katastrophenmanagement" einen Mitarbeiter (m/w) für die Aufgabe einer/s

Sachbearbeiters/-in Beschaffung / Logistik

zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Es handelt sich um eine auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle.

Aufgaben:

  • Durchführung von Beschaffungen im Rahmen von Internationalen Operationen
    - Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
    - Erstellung von technischen Spezifikationen für Hilfsgüter
    - Erstellung von Statistiken und Transportübersichten
  • Mitarbeit bei der Aus- und Fortbildung im Bereich Logistik/Beschaffung
  • enge Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften und der Föderation/IKRK bei der Abwicklung von internationalen Transporten
  • fachliche Beratung von Mitarbeitern und Auslandsdelegierten in den Bereichen Beschaffung und Logistik
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Beschaffungsrichtlinien und Handlungsanweisungen
  • Mitarbeit im DRK-Logistikzentrum in Schönefeld
  • Mitarbeit in Einsatzleitungen (Führungs- und Lagezentrum)

    Voraussetzungen:

  • adäquate fachliche Ausbildung/Studium
  • praktische Berufserfahrungen
  • Projektmanagement- und Budgetierungskenntnisse
  • verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse (Französisch oder Spanisch wünschenswert)
  • Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis
  • gute EDV-Kenntnisse

    Die Arbeiten können auch außerhalb der Regelarbeitszeit anfallen.

    Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 DRK-Tarifvertrag.

    Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte dazu, sich bei uns zu bewerben.

    Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 29.04.2014 (maßgeblich ist der Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 2014-25 an:

    Deutsches Rotes Kreuz
    - Generalsekretariat -
    Team Personalmanagement
    Carstennstraße 58
    12205 Berlin

    E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de

    Ihre Email-Bewerbung (Anschreiben und Anlagen) fassen Sie bitte in einer pdf-Datei zusammen. Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet und sind damit nicht vor dem Zugriff Unbefugter gesichert. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Bitte wählen Sie ggf. den Weg per Briefpost. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.